Selbstverteidigung im Internet

Selbstverteidigung im Internet

/
Fotolia

Eine neue Broschüre bietet Hilfe zur Selbsthilfe.

Weiterlesen
Volles Risiko zum Hungerlohn: Wehrlose Crowd in der Cloud

Volles Risiko zum Hungerlohn: Wehrlose Crowd in der Cloud

/
Illustration: Peter M. Hoffmann

CrowdworkerInnen arbeiten wie digitale TagelöhnerInnen. Es gibt für sie weder Mindesthonorare noch ein soziales Netz.

Weiterlesen
EU-Ratspräsidentschaft: Ein Europa, das ArbeitnehmerInnen nicht schützt

EU-Ratspräsidentschaft: Ein Europa, das ArbeitnehmerInnen nicht schützt

/

Grafik: GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit

Das politische Programm der türkis-blauen Präsidentschaft war durch die Agenda von Wirtschaftskammer und Industriellenvereinigung geprägt.

Weiterlesen

EU Ratspräsidentschaft: Gemessen am eigenen Programm

EU Ratspräsidentschaft: Gemessen am eigenen Programm

/

Bild: GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit

Der österreichische Ratsvorsitz lieferte kaum Resultate und wurde nicht einmal den eigenen Ansprüchen gerecht.

Weiterlesen

Uber-Drivers are Workers!

Uber-Drivers are Workers!

/

Foto: Fotolia, bunyarit

Eine weitere Gerichtsentscheidung stellt das Geschäftsmodell von Uber in Frage

Weiterlesen

Evelyn Regner, geboren 1966, ist seit Juli 2009 Europaabgeordnete. Fast neun Jahre lang leitete sie das ÖGB-Europabüro in Brüssel bis sie 2008 als Leiterin der Stabsstelle EU und Internationales im ÖGB nach Wien zurückkehrte. Foto Nurith Wagner-Strauss

„It’s a shame“

/

Evelyn Regner, geboren 1966, ist seit Juli 2009 Europaabgeordnete. Fast neun Jahre lang leitete sie das ÖGB-Europabüro in Brüssel bis sie 2008 als Leiterin der Stabsstelle EU und Internationales im ÖGB nach Wien zurückkehrte. Foto Nurith Wagner-Strauss
Evelyn Regner, geboren 1966, ist seit Juli 2009 Europaabgeordnete. Fast neun Jahre lang leitete sie das ÖGB-Europabüro in Brüssel bis sie 2008 als Leiterin der Stabsstelle EU und Internationales im ÖGB nach Wien zurückkehrte.
Foto Nurith Wagner-Strauss

Im KOMPETENZ-Interview zieht die EU-Parlamentarierin Evelyn Regner Bilanz über die österreichische Ratspräsidentschaft und erklärt, warum wählen gehen gerade in diesen Zeiten wichtig ist.

Weiterlesen

Foto: lassedesignen - Fotolia

Banken im Umbruch

/

Foto: lassedesignen - Fotolia
Foto: lassedesignen – Fotolia

Im Bankensektor vollzieht sich der Wandel von Arbeit vor unser aller Augen. Heute übernehmen wir als KundInnen per e-banking vieles von dem, was früher von BankmitarbeiterInnen erledigt wurde.

Weiterlesen

Das gemeinsame Projekt Digitalsteuer wurde von den EU-Finanzministern für tot erklärt. Illustration Peter M. Hoffmann

Digitalsteuer, Minimalsteuer? Keine Steuern!

/

Das gemeinsame Projekt Digitalsteuer wurde von den EU-Finanzministern für tot erklärt. Illustration Peter M. Hoffmann
Das gemeinsame Projekt Digitalsteuer wurde von den EU-Finanzministern für tot erklärt. Illustration Peter M. Hoffmann

Ein weiteres großes Versprechen der Regierung wurde in der letzten Woche nun endgültig begraben. Kurz nach dem endgültigen Aus für die Finanztransaktionssteuer, wurde nun auch das Projekt Digitalsteuer auf europäischer Ebene von Finanzminister Hartwig Löger für tot erklärt.

Weiterlesen

Dominik Klaus, Andrea Komar, Jörg Flecker, Verena Spitz Foto: Nurith Wagner-Strauss

Irgendwie – Irgendwo – Irgendwann: Mobile Arbeit bringt Chancen und Risiken

/

Dominik Klaus, Andrea Komar, Jörg Flecker, Verena Spitz Foto: Nurith Wagner-Strauss
Dominik Klaus, Andrea Komar, Jörg Flecker, Verena Spitz
Foto: Nurith Wagner-Strauss

Eine neue Broschüre soll BetriebsrätInnen dabei unterstützen die veränderte Arbeitswelt aktiv mitzugestalten.

Weiterlesen

Buchtipp: Digitalisierung, leicht und anschaulich erklärt

Buchtipp: Digitalisierung, leicht und anschaulich erklärt

/

In seinem Sachbuch für Jugendliche „So funktioniert Digitalisierung“ zeigt der Journalist Reinhard Engel, wie sehr die Arbeitswelt, aber auch unser Alltag bereits digital funktionieren. Er nimmt damit einem oft als bedrohlich empfundenen Schlagwort den Schrecken. Auch für Erwachsene eine Empfehlung.

Weiterlesen

Quelle: Bilderbox

Another brick in the wall: Die E-Privacy-Verordnung

/

Quelle: Bilderbox
Quelle: Bilderbox

Nach dem Inkrafttreten der DSGVO am 25.5.2018 steht bereits das nächste datenschutzrechtliche Großprojekt der EU auf dem Programm: Die E-Privacy-Verordnung.

Weiterlesen

Quelle: Clara Fritsch

Datenschutz: Betriebsrat verhindert Weitergabe von Krankenstands-Auswertungen

/

Quelle: Clara Fritsch
Quelle: Clara Fritsch

Ein Betriebsrat berichtet im Interview, wie es ihm gelang die Auswertung und Weitergabe sensibler Beschäftigtendaten zu verhindern. Er möchte anonym bleiben.

Weiterlesen

Quelle: JFL Photography, fotolia.com

Neue Datenschutzregeln in Kalifornien

/

Quelle: JFL Photography, fotolia.com
Quelle: JFL Photography, fotolia.com

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird nun auch in anderen Teilen der Welt zum Vorbild genommen.

Weiterlesen

Facebook, Whatsapp und Twitter am Arbeitsplatz. Foto: Fotolia

Arbeitsrecht: Facebook, Twitter und WhatsApp am Arbeitsplatz

/

Facebook, Whatsapp und Twitter am Arbeitsplatz. Foto: Fotolia
Facebook, Whatsapp und Twitter am Arbeitsplatz. Foto: Fotolia

Die Versuchung ist groß, rasch am Smartphone die neuesten Whatsapp-Nachrichten zu checken oder am Dienst-PC einen Online-Einkauf zu erledigen. Wir erklären, wie viel private Kommunikation am Arbeitsplatz rechtlich zulässig ist.

Weiterlesen

BetiebsrätInnen stehen der Digitalisierung grundsätzlich positiv jedoch nicht unkritisch gegenüber. Bild: Westend6, picturedesk.com

Die Gig Economy wehrt sich: Willst du eine Plattform liken… könnt es sein, dass die grad streiken…

/

BetiebsrätInnen stehen der Digitalisierung grundsätzlich positiv jedoch nicht unkritisch gegenüber. Bild: Westend6, picturedesk.com
Bild: Westend6, picturedesk.com

Den oft millionenschweren Online-Plattformen bläst scharfer Gegenwind von den eigenen Beschäftigten und vom „analogen“ Gewerbe entgegen.

Weiterlesen

Foto: Fotolia, Stanislau_V

Max Schrems vs. Facebook: Klage in Österreich möglich – aber nicht gesammelt

/

Foto: Fotolia, Stanislau_V
Foto: Fotolia, Stanislau_V

Der EuGH hat entschieden, dass eine europaweite Sammelklage gegen Facebook nicht zulässig ist. GPA-djp-Datenschutzexpertin Clara Fritsch über die Initiative „Europe vs Facebook“.

Weiterlesen

Datenschutz-Expertin in der GPA-djp: Clara Fritsch (Foto: Nurith Wagner-Strauss)

Kommentar: Privatchat am Arbeitsplatz darf nicht gänzlich verboten werden

/

Datenschutzexpertin Clara Fritsch. Foto: Nurith Wagner-Strauss
Datenschutzexpertin Clara Fritsch. Foto: Nurith Wagner-Strauss

von Datenschutzexpertin Clara Fritsch zu einem richtungsweisenden Urteil des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

Weiterlesen

Didem Strebinger, Betriebsrätin bei der Austrian Airlines AG, Foto: Erwin Schuh

„Ich lasse mich nicht hetzen.“

/

Didem Strebinger, Betriebsrätin bei der Austrian Airlines AG, Foto: Erwin Schuh
Didem Strebinger, Betriebsrätin bei der Austrian Airlines AG, Foto: Erwin Schuh

AUA-Betriebsrätin Didem Strebinger im Gespräch mit Datenschutzexpertin Clara Fritsch.

Weiterlesen

Verena Spitz ist seit 2004 Betriebsrätin bei der BAWAG PSK und seit kurzem auch stellvertretende Vorsitzende des Zentralbetriebsrats. ­Außerdem ist sie Vorsitzende des Beirats für Arbeit und Technik der GPA-djp. Foto: Nurith Wagner-Strauss

Zusammenarbeit von Betriebsrat und betrieblicher Datenschutzbeauftragter – der Beginn einer guten Partnerschaft?

/

Verena Spitz ist seit 2004 Betriebsrätin bei der BAWAG PSK und seit kurzem auch stellvertretende Vorsitzende des Zentralbetriebsrats. ­Außerdem ist sie Vorsitzende des Beirats für Arbeit und Technik der GPA-djp. Foto: Nurith Wagner-Strauss
Verena Spitz ist seit 2004 Betriebsrätin bei der BAWAG PSK und seit kurzem auch stellvertretende Vorsitzende des Zentralbetriebsrats. ­Außerdem ist sie Vorsitzende des Beirats für Arbeit und Technik der GPA-djp. Foto: Nurith Wagner-Strauss

Die BAWAG-Betriebsrätin Verena Spitz in Interview mit Datenschutzexpertin Clara Fritsch

Weiterlesen

Martin Kocher, wissenschaftlicher Direktor des IHS, und Agnes Streissler-Führer, Mitglied der GPA-djp-Bundesgeschäftsführung. Foto: Michael Mazohl

Digitalisierung als Chance

/

Martin Kocher, wissenschaftlicher Direktor des IHS, und Agnes Streissler-Führer, Mitglied der GPA-djp-Bundesgeschäftsführung. Foto: Michael Mazohl
Martin Kocher, wissenschaftlicher Direktor des IHS, und
Agnes Streissler-Führer, Mitglied der GPA-djp-Bundesgeschäftsführung. Foto: Michael Mazohl

Martin Kocher, wissenschaftlicher Direktor des IHS, und Agnes Streissler-Führer, Mitglied der GPA-djp-Bundesgeschäftsführung, im KOMPETENZ-Gespräch über Nutzen und Risiken der Digitalisierung.

Weiterlesen

Foltolia.de, svetaorlova

Konsumentenschutz: Vorsicht Falle

/

Foltolia.de, svetaorlova
Foltolia.de, svetaorlova

Schon kleine Kinder werden von Smartphones magisch angezogen. Wenn sie dabei kostenpflichtige Spiele spielen, kann das für die Eltern eine böse Überraschung auf der Handyrechnung bedeuten.

Weiterlesen

Neue Technologien erleichtern die lückenlose Kontrolle am Arbeitsplatz. Foto: Kerstin Knüpfer/Fotolia

Arbeitsrecht: Überwachung am Arbeitsplatz

/

Neue Technologien erleichtern die lückenlose Kontrolle am Arbeitsplatz. Foto: Kerstin Knüpfer/Fotolia
Neue Technologien erleichtern die lückenlose Kontrolle am Arbeitsplatz. Foto: Kerstin Knüpfer/Fotolia

Viele Unternehmen kontrollieren ihre Angestellten auf Schritt und Tritt. Die neue Europäische Datenschutzgrundverordnung könnte nun zum Anlass genommen werden, mit Daten sparsamer umzugehen.

Weiterlesen

Möchte man den neuen digitalen Graben unter den Jugendlichen überwinden, muss bei der Ausbildung angesetzt werden. Foto: Kerstin Knüpfer

Digital Natives

/

Möchte man den neuen digitalen Graben unter den Jugendlichen überwinden, muss bei der Ausbildung angesetzt werden. Foto: Kerstin Knüpfer
Möchte man den neuen digitalen Graben unter den Jugendlichen überwinden, muss bei der Ausbildung angesetzt werden. Foto: Kerstin Knüpfer

Digitalisierung eröffnet Jugendlichen neue Chancen, aber nicht alle können sie für sich nutzen.

Weiterlesen

Verena Spitz ist seit 2004 Betriebsrätin bei der BAWAG PSK und seit kurzem auch stellvertretende Vorsitzende des Zentralbetriebsrats. ­Außerdem ist sie Vorsitzende des Beirats für Arbeit und Technik der GPA-djp. Foto: Nurith Wagner-Strauss

Den Wind der Veränderung nutzen

/

Verena Spitz ist seit 2004 Betriebsrätin bei der BAWAG PSK und seit kurzem auch stellvertretende Vorsitzende des Zentralbetriebsrats. ­Außerdem ist sie Vorsitzende des Beirats für Arbeit und Technik der GPA-djp. Foto: Nurith Wagner-Strauss
Verena Spitz ist seit 2004 Betriebsrätin bei der BAWAG PSK und seit kurzem auch stellvertretende Vorsitzende des Zentralbetriebsrats. ­Außerdem ist sie Vorsitzende des Beirats für Arbeit und Technik der GPA-djp. Foto: Nurith Wagner-Strauss

Die Digitalisierung mit all ihren Folgen in der Arbeitswelt ist nicht aufzuhalten, also müssen wir sie mitgestalten, lautet das Credo von Verena Spitz, Betriebsrätin bei der BAWAG PSK.

Weiterlesen

Fotolia.de, alphaspirit

Energie 4.0

/

Fotolia.de, alphaspirit
Fotolia.de, alphaspirit

Die digitale Revolution in der Energiebranche bringt große Veränderungen für die Beschäftigten. Die Antwort darauf heißt Qualifizierung.

Weiterlesen

Scroll to top