Wenn das Illegale legal wird...

Wenn das Illegale legal wird…

/
Foto: Nurith Wagner-Strauss

Seit der Anhebung der gesetzlichen Arbeitszeit-Höchstgrenzen verzeichnet die Arbeitsinspektion einen starken Rückgang der Verstöße und damit auch der Strafanzeigen gegen Unternehmen. Sektionschefin Anna Ritzberger-Moser sieht die bisherige Praxis der Arbeitszeitgestaltung durch den erweiterten Spielraum legalisiert.

Weiterlesen
Faktencheck: Wer nach 45 Jahren abschlagsfrei in Pension geht

Faktencheck: Wer nach 45 Jahren abschlagsfrei in Pension geht

/
Grafik: GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit

In der Nationalratssitzung am 19.9. 2019 wurde der Beschluss gefasst, dass bei einem Pensionsantritt vor dem Regelpensionsalter, keine Abschläge mehr anfallen, wenn 45 Jahre der Erwerbstätigkeit vorliegen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um die geplante Änderung.

Weiterlesen
Buchtipp: Wir müssen für ein faires Internet kämpfen

Buchtipp: Wir müssen für ein faires Internet kämpfen

/
Grafik: GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit

Mit der Entwicklung des Internets ging die große Hoffnung einher, dass die Gesellschaft aufgeklärter, wohlhabender, gerechter wird.

Weiterlesen
Verbesserungen bei Pensionen, Aktion 20.000 und Sozialversicherungsbonus

Verbesserungen bei Pensionen, Aktion 20.000 und Sozialversicherungsbonus

/
Foto: Wikipedia, CC BY-SA 3.0

Die Möglichkeit nach 45 Beitragsjahren abschlagsfrei in Pension zu gehen, eine deutliche Erhöhung für kleine Pensionen, ein Steuerbonus für niedrige Einkommen und eine Neuauflage der Aktion 20.000. All das wurde bei der Nationalratssitzung vom 19. September 2019 beschlossen. Hier eine Kurzfassung der wesentlichen Beschlüsse.

Weiterlesen
Buchtipp: Nest verzweifelt gesucht

Buchtipp: Nest verzweifelt gesucht

/
Foto; Adobe Stock, GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit

Wie Brigitte Holzinger ihre Wandlung von der FPÖ-Anhängerin zur engagierten Flüchtlings-Helferin beschreibt, ist überaus spannend.

Weiterlesen
Milliardengrab Kassenfusion

Milliardengrab Kassenfusion

/
Foto: Adobe Stock

Die Reform der Sozialversicherung erweist sich als Milliardengrab und große Märchenstunde noch bevor sie umgesetzt ist.

Weiterlesen
Geldregen für die Aktionäre

Geldregen für die Aktionäre

/
3,2 Milliarden werden 2019 an Aktionäre ausgeschüttet.
Quelle: AK-Dividendenreport, Grafik: GPA-djp-Öffentlichkeitsarbeit

Im Geschäftsjahr 2018/19 stiegen die Gewinne der börsennotierten Unternehmen um fast 40 Prozent. Die Ausschüttungen an die Aktionäre knackten die 3-Milliarden-Grenze. Ganz vorne mit dabei sind Unternehmen aus dem Bankenbereich.

Weiterlesen
Die digitale Welt fairer gestalten

Die digitale Welt fairer gestalten

/
Foto: Nurith Wagner-Strauss

In ihrem neuen Buch „Übermacht im Netz. Warum wir für ein gerechtes Internet kämpfen müssen“ zeigt die Digital-Expertin Ingrid Brodnig all die Entwicklungen auf, die für Unbehagen sorgen – vom gläsernen Menschen durch das Datensammeln bis zur Monopolisierung der Wirtschaft durch Riesen wie Amazon. Die KOMPETENZ bat Brodnig zum Interview.

Weiterlesen
Niemand muss sich beschimpfen lassen

Niemand muss sich beschimpfen lassen

/
Grafik: Adobe Stock, GPA-djp-Öffentlichkeitsarbeit

Immer mehr HandelsmitarbeiterInnen fühlen sich durch die zunehmende Aggression von KundInnen unter Druck. Die GPA-djp möchte hier sensibilisieren und verweist auch auf die Fürsorgepflicht der Arbeitgeber.

Weiterlesen
"Ein Exempel statuieren"

„Ein Exempel statuieren“

/
Sabrina E., gekündigte Douglas-Mitarbeiterin
Foto: Daniel Novotny

Zuerst vom größten Konkurrenten abgeworben, jetzt von Douglas gekündigt – vermutlich, weil sie einen Betriebsrat gründen wollte. Mit gewerkschaftlicher Hilfe klagt Sabrina E. dagegen. Und will ihr Ziel weiterverfolgen.

Weiterlesen
Arbeitszeit, wohin gehst du?

Arbeitszeit, wohin gehst du?

/
Illustration Peter M. Hoffmann

4. September 2019. Das Arbeitszeitgesetz, das die ehemalige türkis-blaue Regierung hinterlassen hat, ist seit einem Jahr in Kraft und ermöglicht den 12-Stunden-Tag und die 60-Stunden-Woche.

Weiterlesen
"All-in ist keine Ausrede für alles!"

„All-in ist keine Ausrede für alles!“

/

12-Stunden-Tag und 60-Stunden-Woche brachten auch für Beschäftigte mit All-in-Verträgen eine Reihe von Verschlechterungen. Rechtsexpertin Andrea Komar beantwortet im Interview worauf ArbeitnehmerInnen achten sollten.

Weiterlesen
Offene Zukunft für Uber

Offene Zukunft für Uber

/
Foto: Adobe Stock, structuresxx

Ist Uber in Österreich bald Geschichte?

Weiterlesen
Leidenschaft wurde nicht belohnt

Leidenschaft wurde nicht belohnt

/
v. l. n. r.: Oliver Hingsamer, Gerald Forcher, Manuel Schmid
Foto: Jutta Moser-Daringer

Schlechte Personalführung und bedenkliche Arbeitsbedingungen. Wie der Österreichische
Tierschutzverein (ÖTV) selbstlose MitarbeiterInnen frustriert.

Weiterlesen
Nationalratswahl: Wer vertritt  unsere Interessen?

Nationalratswahl: Wer vertritt unsere Interessen?

/
Nicht unwesentlich ist, wie stark welche Berufsgruppen im Nationalrat vertreten sind. Gemessen am Anteil an der Gesamtbevölkerung sind ArbeitnehmerInnen unterrepräsentiert.

Früher als geplant werden die Wahlberechtigten Österreichs am 29.September 2019 zu den Urnen gerufen.

Weiterlesen
Mehr Freizeit für ein gutes Leben

Mehr Freizeit für ein gutes Leben

/
Illustrationen: Peter M. Hoffmann

Wer sich abseits der Arbeit erholen kann, ist im Erwerbsleben fit und zufrieden. Das funktioniert aber nur, wenn sich Arbeitgeber und Beschäftigte darum bemühen, dass Freizeit und Arbeit sich nicht allzu sehr vermischen.

Weiterlesen
Konsumentenschutz: Vorsicht Betrug!

Konsumentenschutz: Vorsicht Betrug!

/
Foto: iStock

Viel Geld für wenig Arbeit gibt es nur im Märchen oder in Stellenanzeigen mit Betrugsabsicht.

Weiterlesen
Faktencheck: Onlinehandel

Faktencheck: Onlinehandel

/
Foto: istock

Der Onlinehandel ist heute fixer Bestandteil des Einkaufsverhaltens einer Mehrheit der ÖsterreicherInnen. Mit dem Aufstieg von Amazon, Zalando und Co. tauchen aber auch neue Probleme und Sorgen auf. Der Kompetenz-Faktencheck verschafft dir einen Überblick.

Weiterlesen
Teilzeit ist weiblich

Teilzeit ist weiblich

/

Acht von zehn Teilzeitjobs in Österreich sind in Frauenhand, und zwar vorwiegend im Handel, in der Gastronomie und im Gesundheits­wesen.

Weiterlesen
„Kann mit gutem Gewissen dort nicht mehr arbeiten“

„Kann mit gutem Gewissen dort nicht mehr arbeiten“

/
Foto: Daniel Novotny

Maarten N. arbeitete für Amazon in Österreich. Mehrmals wandte er sich wegen der schlechten Arbeitsbedingungen, vor allem aber wegen der nicht nachvollziehbaren Kürzung der Arbeitsstunden an den offiziellen Arbeitgeber, eine Leiharbeitsfirma – weitgehend ergebnislos.

Weiterlesen
Die Gerechtigkeitsfanatikerin

Die Gerechtigkeitsfanatikerin

/
Nadja Igler ist seit mehr als 15 Jahren Betriebsrätin bei ORF online. Außerdem ist sie stellvertretende Vorsitzende des Wirtschaftsbereichs ORF in der GPA-djp.
Foto: Nurith Wagner-Strauss

Nadja Igler ist Betriebsratschefin für den ORF Online und Teletext und kämpft an mehreren Fronten.

Weiterlesen
Arbeitsrecht: Allzeit bereit!

Arbeitsrecht: Allzeit bereit!

/
Während der Rufbereitschaft muss der/die ArbeitnehmerIn permanent erreichbar und auch jederzeit einsatzbereit sein. Die Rufbereitschaft muss jedenfalls bezahlt werden.
Foto: Nurith Wagner-Strauss

In unserer Rechtsberatung werden wir immer wieder mit Fällen konfrontiert, in denen Angestellte auch in ihrer Freizeit für den Arbeitgeber erreichbar sind. Von den wenigsten wird das ausdrücklich verlangt. Zumeist ist es im Betrieb so üblich oder wird stillschweigend vorausgesetzt. Die Vorgesetzten leben es vor, die Beschäftigten machen es nach.

Weiterlesen
„Man muss sehr viel Mut aufbringen!“

„Man muss sehr viel Mut aufbringen!“

/
Die neue Saturn-Betriebsratsvorsitzende Claudia Malecek
© Daniel Novotny

Claudia Malecek, die neu gewählte Betriebsrätin bei SATURN Österreich, im Interview: Über den Mut, den es gilt, aufzubringen und die wichtige Rolle der Gewerkschaften bei der Gründung eines Betriebsrates.

Weiterlesen
Bentley auf der Überholspur bei der Arbeitszeit

Bentley auf der Überholspur bei der Arbeitszeit

/
Seit 2019 arbeiten Beschäftigte der britischen Automarke Bentley nur noch 35-Stunden pro Woche.
Foto: iStock

Seit 2019 arbeiten Beschäftigte der britischen Automarke Bentley nur noch 35-Stunden pro Woche. Betriebsrat und Gewerkschaften haben knapp vierzig Jahre dafür gekämpft. Für die Kompetenz Online hat Andrea Kaindl beim britischen Betriebsratsratsvorsitzenden von Bentley, Davis Stu, nachgefragt.

Weiterlesen
Handelsangestellte verdienen Respekt

Handelsangestellte verdienen Respekt

/
Martin Müllauer, Vorsitzender des Wirtschaftsbereichs Handel in der GPA-djp, Anita Palkovich, KV-Verhandlerin im Handel für die GPA-djp und DM-Betriebsratsvorsitzender Josef Hager sprechen in einer Pressekonferenz zum Thema Gewalt gegen Handelsangestellte

Handelsangestellte sind im beruflichen Alltag oft mit Stress, Angst und Überlastung, aber auch mit Aggression und sogar Gewalt konfrontiert. Das reicht von scheinbar harmlosen „Hänseleien“ bis hin zu schwerwiegenden tätlichen Übergriffen. Und wenn man nicht selbst betroffen ist, so kann man doch Zeuge derartiger Vorfälle werden.

Weiterlesen
Scroll to top