Thomas Schäffer ist seit zwei Jahren Vorsitzender des Angestelltenbetriebsrats am Flughafen Wien und vertritt rund 1.270 Angestellte. Vor 16 Jahren begann er als Bürokaufmann-Lehrling am Flughafen. Mit 19 wurde er Jugendvertrauensrat und vor elf Jahren Betriebsrat. Foto: Sebastian Philipp

Porträt: Arbeitsrecht zum Babybrunch

/
Thomas Schäffer ist seit zwei Jahren Vorsitzender des Angestelltenbetriebsrats am Flughafen Wien und vertritt rund 1.270 Angestellte. Vor 16 Jahren begann er als Bürokaufmann-Lehrling am Flughafen. Mit 19 wurde er Jugendvertrauensrat und vor elf Jahren Betriebsrat. Foto: Sebastian Philipp
Thomas Schäffer ist seit zwei Jahren Vorsitzender des Angestelltenbetriebsrats am Flughafen Wien und vertritt rund 1.270 Angestellte. Vor 16 Jahren begann er als Bürokaufmann-Lehrling am Flughafen. Mit 19 wurde er Jugendvertrauensrat und vor elf Jahren Betriebsrat. Foto: Sebastian Philipp

Der Betriebsratschef der Angestellten am Flughafen Schwechat sorgt dafür, dass das Motto nicht in Vergessenheit gerät. Ein Besuch bei Thomas Schäffer und seinem Team.

Weiterlesen

Verena Spitz ist seit 2004 Betriebsrätin bei der BAWAG PSK und seit kurzem auch stellvertretende Vorsitzende des Zentralbetriebsrats. ­Außerdem ist sie Vorsitzende des Beirats für Arbeit und Technik der GPA-djp. Foto: Nurith Wagner-Strauss

Den Wind der Veränderung nutzen

/
Verena Spitz ist seit 2004 Betriebsrätin bei der BAWAG PSK und seit kurzem auch stellvertretende Vorsitzende des Zentralbetriebsrats. ­Außerdem ist sie Vorsitzende des Beirats für Arbeit und Technik der GPA-djp. Foto: Nurith Wagner-Strauss
Verena Spitz ist seit 2004 Betriebsrätin bei der BAWAG PSK und seit kurzem auch stellvertretende Vorsitzende des Zentralbetriebsrats. ­Außerdem ist sie Vorsitzende des Beirats für Arbeit und Technik der GPA-djp. Foto: Nurith Wagner-Strauss

Die Digitalisierung mit all ihren Folgen in der Arbeitswelt ist nicht aufzuhalten, also müssen wir sie mitgestalten, lautet das Credo von Verena Spitz, Betriebsrätin bei der BAWAG PSK.

Weiterlesen

Foto: Michael Mazohl

Die Drucker machen Druck

/
Foto: Michael Mazohl
Foto: Michael Mazohl

Die Arbeitgeber in der Druckereibranche haben ihre Verantwortung für den Kollektivvertrag abgegeben.

Weiterlesen

Der stellvertretende Vorsitzende des Betriebsrats der Diözese St. Pölten Andreas Laaber im KOMPETENZ-Porträt. Foto: Werner Jäger

„Klarheit bringt Ordnung“

/
Der stellvertretende Vorsitzende des Betriebsrats der Diözese St. Pölten Andreas Laaber im KOMPETENZ-Porträt. Foto: Werner Jäger
Der stellvertretende Vorsitzende des Betriebsrats der Diözese St. Pölten Andreas Laaber im KOMPETENZ-Porträt. Foto: Werner Jäger

Betriebsrat Andreas Laaber spricht mit der KOMPETENZ über seinen Kampf für faire Arbeitszeiten und einen eigenen Kollektivvertrag.

Weiterlesen

Patrizia Fally im Gespräch mit der Kompetenz

Frauenpower im Männerbetrieb

/
Patrizia Fally im Gespräch mit der Kompetenz
Patrizia Fally im Gespräch mit der KOMPETENZ. Foto: Willi Denk

Von der Gewerkschaftsschülerin zur „Vertrauensfrau“ und schließlich Betriebsratsvorsitzenden bei Schoeller-Bleckmann Oilfield Technology – Patrizia Fally im KOMPETENZ Porträt.

Weiterlesen

Sabine Eibelmayer, Zentralbetriebsratsvorsitzende von Spar

Porträt: „Oft sind es nur kleine Schritte, die dann große Zufriedenheit auslösen“

/

11

Sabine Eibelmayer, Zentralbetriebsratsvorsitzende von Spar
Sabine Eibelmayer, Zentralbetriebsratsvorsitzende von Interspar

Nach der Kinderpause begann Sabine Eiblmaier als Kassierin bei Interspar in Braunau. Heute ist sie als Zentralbetriebsratsvorsitzende für 6.000 MitarbeiterInnen zuständig.

Weiterlesen

Rede vor 2.000 Bank-Austria-Beschäftigten im Austria Center im Dezember 2015 (Foto: wdw)

„Wirklich ruhig war es eigentlich nie“

/
Rede vor 2.000 Bank-Austria-Beschäftigten im Austria Center im Dezember 2015 (Foto: wdw)
Rede vor 2.000 Bank-Austria-Beschäftigten im Austria Center im Dezember 2015 (Foto: wdw)

Bank-Austria-Betriebsrat Adolf Lehner im Porträt: Wie es gelang, den Verkauf des Privatkundengeschäfts abzuwenden, und die nächsten großen Herausforderungen.

Weiterlesen

"Wenn Leibesvisitationen und Taschenkontrollen nicht aufhören, werden wir Gebietskrankenkassen und Arbeitsinspektorat einschalten", erklärte GPA-djp-Chef Wolfgang Katzian. (Bild: WirtschaftsBlatt /picturedesk.com)

Arbeitsrecht: Großbaustelle Elektromarkt

/
"Wenn Leibesvisitationen und Taschenkontrollen nicht aufhören, werden wir Gebietskrankenkassen und Arbeitsinspektorat einschalten", erklärte GPA-djp-Chef Wolfgang Katzian. (Bild: WirtschaftsBlatt /picturedesk.com)
„Wenn Leibesvisitationen und Taschenkontrollen nicht aufhören, werden wir Gebietskrankenkassen und Arbeitsinspektorat einschalten“, erklärte GPA-djp-Chef Wolfgang Katzian. (Bild: WirtschaftsBlatt /picturedesk.com)

Beschäftigte bestätigen Taschenkontrollen und arbeitsrechtliche Defizite bei MediaMarkt und Saturn.

Weiterlesen

Der ständige Trubel im Shopping Center nervt – es gibt zu wenige Ruheräume. (Bild: photocreo - Fotolia.com)

Beschwerliche Arbeit in Einkaufszentren

/
Der ständige Trubel im Shopping Center nervt – es gibt zu wenige Ruheräume. (Bild: photocreo - Fotolia.com)
Der ständige Trubel im Shopping Center nervt – es gibt zu wenige Ruheräume. (Bild: photocreo – Fotolia.com)

Die Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Handelsangestellte in Einkaufszentren ist einer der Schwerpunkte der GPA-djp-Arbeit im Jahr 2014. Eine Befragung zeigt großen Handlungsbedarf.

Weiterlesen

Scroll to top