"Alles ist unmöglich – bis man es macht."

„Alles ist unmöglich – bis man es macht.“

/
Foto: Donau-Universität Krems

Die Politikwissenschafterin Ulrike Guérot beschreibt in ihrem neuen Buch „Nichts wird so bleiben, wie es war?“ die aktuelle Coronakrise als Chance. Mit ihr eröffne sich ein Fenster, das nicht nur Waren und Währung den gleichen rechtlichen Rahmen biete, sondern auch Europas BürgerInnen.

Weiterlesen
Steuerpolitik: Europa muss seine Steuern zurückholen

Steuerpolitik: Europa muss seine Steuern zurückholen

/
Foto: Pexels

Unter der Leitung des renommierten Ökonomen Gabriel Zucman wird 2021 eine europäische Beobachtungsstelle zur Steuerpolitik neu geschaffen. Sie wird Politikempfehlungen aussprechen und Analysen öffentlich zugänglich bereitstellen.

Weiterlesen
Argentinien führt Reichensteuer zur Krisenfinanzierung ein

Argentinien führt Reichensteuer zur Krisenfinanzierung ein

/
Der Argentinische Präsident Alberto Fernandez begrüßt Boliviens neuen Präsidenten Luis Arce während eines bilateralen Treffens in La Paz, am 8. November 2020
APA Servicebild, Photo by Esteban Collazo / Argentina’s Presidency Press Office

Die finanziellen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie haben weltweit die Debatten rund um eine gerechtere Besteuerung von MillionärInnen neu entfacht. In Südamerika haben nun zwei Staaten neue Initiativen in diese Richtung unternommen.

Weiterlesen
Gewerkschaften unterstützen EU-Mechanismus zu Rechtsstaatlichkeit

Gewerkschaften unterstützen EU-Mechanismus zu Rechtsstaatlichkeit

/
Foto: Fotolia

Ungarn und Polen drohen Haushalts- und Wirtschaftspaket per Veto zu blockieren.

Weiterlesen
Stoppt Amazon, bevor es zu spät ist

Stoppt Amazon, bevor es zu spät ist

/
Foto: Adobe Stock

In Frankreich formiert sich eine breite Front gegen Amazon. Gewerkschaften, PolitikerInnen und NGOs wollen verhindern, dass der Internetgigant während der Krise den Einzelhandel ruiniert. Der Black Friday wurde nun um eine Woche verschoben.

Weiterlesen
US-Wahl: Gewerkschaften haben hohe Erwartungen an Joe Biden

US-Wahl: Gewerkschaften haben hohe Erwartungen an Joe Biden

/
Foto: Unsplash

Joe Biden wird 46. US-Präsident mit knapper demokratischer Mehrheit im Repräsentantenhaus

Weiterlesen
Wahlen in den USA: Trump oder Biden?

Wahlen in den USA: Trump oder Biden?

/
Foto: Adobe Stock

Die Vereinigten Staaten von Amerika wählen am 3. November 2020 ihren nächsten Präsidenten. Wir haben die Wahlprogramme beider Kandidaten aus gewerkschaftlicher Sicht analysiert.

Weiterlesen
Besteuert endlich die Großen!

Besteuert endlich die Großen!

/
Foto: Adobe Stock

Jedes Caféhaus und jedes Start-up zahlen mehr Steuern als Amazon oder Google. Warum multinationale Konzerne genau jetzt faire Gewinnsteuern zahlen sollten.

Weiterlesen
Amazon und die Corona-Krise

Amazon und die Corona-Krise

/
Foto: Lucia Bauer

Wie kaum ein anderer Konzern konnte Amazon von der Coronakrise profitieren und die Marktmacht auf Kosten seiner Beschäftigten weiter ausbauen.

Weiterlesen
Millionäre wollen Steuern zahlen

Millionäre wollen Steuern zahlen

/
Es gibt auch Millionärinnen und Millionäre, die gerne faire Steuern zahlen wollen – im Sinne der Allgemeinheit.
Foto: Daniel Shaked

„Menschlichkeit ist wichtiger als Geld“ sagen 83 MillionärInnen in einem offenen Brief. Sie fordern eine Reichensteuer, um öffentliche Dienstleistungen zu finanzieren.

Weiterlesen
Weißrussland: Gewerkschaften unterstützen Kampf für Freiheit und Demokratie

Weißrussland: Gewerkschaften unterstützen Kampf für Freiheit und Demokratie

/
Landesweite Demonstrationen und Proteste in Weißrussland, gegen Machthaber Alexander Lukaschenko.

Der letzte Diktator Europas Alexander Lukaschenko hält sich seit Jahrzehnten mit manipulierten Wahlergebnissen an der Spitze Weißrusslands. Staatlichen Angaben zufolge wurde der Machthaber am 9. August erneut mit über 80% Zustimmung zum Präsidenten des Landes gewählt, was landesweit zu Demonstrationen und Protesten geführt hat.

Weiterlesen
4-Tage-Woche

4-Tage-Woche

/

Erfolgreiche Bilanz eines schottischen Unternehmens.

Weiterlesen
Klagen über Klagen – Google auf der Anklagebank

Klagen über Klagen – Google auf der Anklagebank

/
Foto: pixaby, Vera Erlachner

UserInnen setzen sich zur Wehr: französisches Gericht entscheidet gegen Google; in den USA wird eine Sammelklage eingebracht; und auch in Österreich geht es um die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)…

Weiterlesen
Next Generation EU: Recovery Plan für die europäische Wirtschaft beschlossen

Next Generation EU: Recovery Plan für die europäische Wirtschaft beschlossen

/
Foto: Adobe Stock

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben sich nach mehr als vier Verhandlungstagen am 21. Juli auf ein insgesamt 1,8 Billionen schweres Wirtschafts- und Haushaltspaket geeinigt.

Weiterlesen
EuGH urteilt: Privacy Shield-Abkommen entspricht nicht europäischem Datenschutz

EuGH urteilt: Privacy Shield-Abkommen entspricht nicht europäischem Datenschutz

/
Foto: Daniel Novotny – fotonovo.at

Eine weitere Runde im Rechtsstreit, den Max Schrems urspünglich gegen facebook angetreten ist, ist entschieden.

Weiterlesen
Galeria Karstadt Kaufhof: Über 6.000 Arbeitsplätze in Gefahr

Galeria Karstadt Kaufhof: Über 6.000 Arbeitsplätze in Gefahr

/
Galeria Kaufhof in Köln
Foto: Raimond Spekking

Deutsche Gewerkschaft ver.di kämpft für Interessen Beschäftigter.

Weiterlesen
Ein Recovery Plan für die EU nach der Corona-Krise

Ein Recovery Plan für die EU nach der Corona-Krise

/
Foto: Adobe Stock

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat Ende Mai ihren Plan für den Wiederaufbau der europäischen Wirtschaft präsentiert. Insgesamt 750 Milliarden Euro sollen unter dem Titel „Next Generation EU“ für die Post-Corona-Zeit mobilisiert werden.

Weiterlesen
4-Tage-Woche für den Wiederaufbau nach der COVID-19 Krise

4-Tage-Woche für den Wiederaufbau nach der COVID-19 Krise

/
Foto: MARK MITCHELL / AFP / picturedesk.com

Neuseelands Regierungschefin Jacinda Ardern wirbt für den wirtschaftlichen Wiederaufbau ihres Landes nach der Corona-Krise mit einem Appell an die ArbeitgeberInnen des Landes, die 4-Tage-Woche einzuführen.

Weiterlesen
„Die Kurzarbeit ist ein unglaublich wertvolles Instrument“

„Die Kurzarbeit ist ein unglaublich wertvolles Instrument“

/
Foto: Adobe Stock

Rund ein Viertel der ArbeitnehmerInnen in der EU sind derzeit in Kurzarbeit. Trotz des Erfolgs der Maßnahme – langfristig muss man sich die Frage stellen: „Wer zahlt für diese Krise?“, warnt Politikwissenschafter Thorsten Schulten.

Weiterlesen
Brasilien: Präsident opfert Gesundheit der Bevölkerung seiner politischen Machtstrategie

Brasilien: Präsident opfert Gesundheit der Bevölkerung seiner politischen Machtstrategie

/
Foto: Sergio Souza

Hohe Zahl prekär Beschäftigter leidet unter wirtschaftlicher Krise.

Weiterlesen
Amazon bringt skrupellos Gesundheit und Sicherheit seiner Beschäftigten in Gefahr

Amazon bringt skrupellos Gesundheit und Sicherheit seiner Beschäftigten in Gefahr

/
Foto: Adobe Stock

Der Online-Gigant kämpft weiterhin mit allen Mitteln gegen gewerkschaftliche Organisierung.

Weiterlesen
Keine Corona-Staatshilfen für Steuervermeider?

Keine Corona-Staatshilfen für Steuervermeider?

/
Quelle: Hoodh Ahmed/unsplash.com

Eine kritische Bewertung der von der Bundesregierung angekündigten Maßnahmen

Weiterlesen
Wir müssen eine soziale Krise in Europa verhindern!

Wir müssen eine soziale Krise in Europa verhindern!

/
Foto: Nurith Wagner-Strauss

EU-Abgeordnete und Gewerkschafterin Evelyn Regner über den Aktionsplan der EU gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise und über Bedrohungen für die Demokratie.

Weiterlesen
„In Corona-Krise zeigen sich die Schwächen des 24-Stunden-Betreuungssystems“

„In Corona-Krise zeigen sich die Schwächen des 24-Stunden-Betreuungssystems“

/
Foto: privat

Durch die Coronakrise sind Arbeitsbereiche in den Blick der Öffentlichkeit geraten, die sonst weitgehend unsichtbar waren, so etwa die 24-Stunden-Betreuung. Sie zeichnet sich durch besonders problematische Arbeitsbedingungen aus, die sich durch die Corona-Pandemie zusätzlichen verschärft haben.

Weiterlesen
Wo warst du BürgerIn? Bewegungsdatenauswertung in Zeiten der Pandemie

Wo warst du BürgerIn? Bewegungsdatenauswertung in Zeiten der Pandemie

/
Photo by Marc Klaus on Unsplash

Die Standortverfolgung haben viele NutzerInnen auf ihrem Smartphone abgedreht. Was aber wenn trotzdem alle ihre Bewegungen ausgewertet werden? Sollte zum Zwecke der Eindämmung der Covid19-Pandemie die Standorterfassung doch zugelassen werden? Welche Auswirkungen hätte das?

Weiterlesen
Scroll to top