"All-in ist keine Ausrede für alles!"

„All-in ist keine Ausrede für alles!“

/

12-Stunden-Tag und 60-Stunden-Woche brachten auch für Beschäftigte mit All-in-Verträgen eine Reihe von Verschlechterungen. Rechtsexpertin Andrea Komar beantwortet im Interview worauf ArbeitnehmerInnen achten sollten.

Weiterlesen
Arbeitsrecht: Allzeit bereit!

Arbeitsrecht: Allzeit bereit!

/
Während der Rufbereitschaft muss der/die ArbeitnehmerIn permanent erreichbar und auch jederzeit einsatzbereit sein. Die Rufbereitschaft muss jedenfalls bezahlt werden.
Foto: Nurith Wagner-Strauss

In unserer Rechtsberatung werden wir immer wieder mit Fällen konfrontiert, in denen Angestellte auch in ihrer Freizeit für den Arbeitgeber erreichbar sind. Von den wenigsten wird das ausdrücklich verlangt. Zumeist ist es im Betrieb so üblich oder wird stillschweigend vorausgesetzt. Die Vorgesetzten leben es vor, die Beschäftigten machen es nach.

Weiterlesen
Arbeitsrecht: Mehr Familienzeit für Väter

Arbeitsrecht: Mehr Familienzeit für Väter

/
Foto: Fotowerk, Fotolia

Der „Papamonat“ soll Vätern nach der Geburt ihres Kindes kostbare Zeit mit dem jüngsten Familienmitglied ermöglichen. Wir erklären, was dabei zu beachten ist.

Weiterlesen
Dominik Klaus, Andrea Komar, Jörg Flecker, Verena Spitz Foto: Nurith Wagner-Strauss

Irgendwie – Irgendwo – Irgendwann: Mobile Arbeit bringt Chancen und Risiken

/
Dominik Klaus, Andrea Komar, Jörg Flecker, Verena Spitz Foto: Nurith Wagner-Strauss
Dominik Klaus, Andrea Komar, Jörg Flecker, Verena Spitz
Foto: Nurith Wagner-Strauss

Eine neue Broschüre soll BetriebsrätInnen dabei unterstützen die veränderte Arbeitswelt aktiv mitzugestalten.

Weiterlesen

Illustration: Peter M. Hoffmann

Recht: Hasspostings sind kein Kavaliersdelikt

/
Illustration: Peter M. Hoffmann
Illustration: Peter M. Hoffmann

Ganz abgesehen davon, dass Hasspostings in den sozialen Medien nicht durch das Recht auf freie Meinungsäußerung gedeckt sind, schaffen sie zunehmend auch arbeitsrechtlich große Probleme: Kündigung, Entlassung oder der Entzug der Firmenpension können die Konsequenz sein.

Weiterlesen

Foto: Picture-Factory, Fotolia.de

Arbeitsrecht: Was tun bei Rohrbruch, Amtsweg oder Arztbesuch?

/
Foto: Picture-Factory, Fotolia.de
Foto: Picture-Factory, Fotolia.de

Die meisten ArbeitnehmerInnen werden irgendwann mit einer Situation konfrontiert, in der sie sich fragen, ob sie ihrer Arbeit fernbleiben dürfen, und falls ja, ob eine Dienst­verhinderung vorliegt, für die Entgelt gebührt.

Weiterlesen

Illustration: Peter M. Hoffmann

Arbeitsrecht: Generation Praktikum

/
Illustration: Peter M. Hoffmann
Illustration: Peter M. Hoffmann

Hinter dem schönen Begriff „Praktikum“ verbirgt sich häufig eine Strategie der Arbeitgeber, junge gut ausgebildete Menschen für wenig Geld oder sogar kostenlos arbeiten zu lassen.

Weiterlesen

Foto: Nurith Wagner-Strauss

Arbeitsrecht: Keine Diskriminierung am Arbeitsplatz!

/
Foto: Fotolia, mast3r
Foto: Fotolia, mast3r

Das Gleichbehandlungsgesetz schützt vor Diskriminierung am Arbeitsplatz. Eine Diskriminierung kann auch dann vorliegen, wenn sie scheinbar rational zu erklären ist.

Weiterlesen

Grafik: P.M. Hoffmann

Arbeitsrecht: Weihnachtsfeiern

/
Grafik: P.M. Hoffmann
Grafik: P.M. Hoffmann

Die einen freuen sich das ganze Jahr darauf, den anderen graut davor: An Firmenweihnachtsfeiern scheiden sich die Geister. Wir beantworten Fragen rund um das kollektive Feiern im Betrieb.

Weiterlesen

Foto: Fotolia.de, Rido

Arbeitsrecht: Pflegefreistellung

/
Foto: Fotolia.de, Rido
Foto: Fotolia.de, Rido

Wenn Kinder oder andere nahe Angehörige krank sind, besteht Anspruch auf Pflegefreistellung. Wir erklären, worauf Sie dabei achten müssen.

Weiterlesen

Unfälle, die bei der Arbeit passieren, aber auch Unfälle am direkten Weg von und zur Arbeit, von und zum Mittagessen, auf dem direkten Weg von der Arbeit zum Arzt, auf dem direkten Weg zu einem Kindergarten und zurück in die Arbeit oder nach Hause sind Arbeitsunfälle und unterliegen besonderen Regelungen. Foto: Fotolia.de, chalabala

Arbeitsrecht: Arbeitsunfälle

/
Unfälle, die bei der Arbeit passieren, aber auch Unfälle am direkten Weg von und zur Arbeit, von und zum Mittagessen, auf dem direkten Weg von der Arbeit zum Arzt, auf dem direkten Weg zu einem Kindergarten und zurück in die Arbeit oder nach Hause sind Arbeitsunfälle und unterliegen besonderen Regelungen. Foto: Fotolia.de, chalabala
Unfälle, die bei der Arbeit passieren, aber auch Unfälle am direkten Weg von und zur Arbeit, von und zum Mittagessen, auf dem direkten Weg von der Arbeit zum Arzt, auf dem direkten Weg zu einem Kindergarten und zurück in die Arbeit oder nach Hause sind Arbeitsunfälle und unterliegen besonderen Regelungen. Foto: Fotolia.de, chalabala

Unfälle bei der Arbeit oder am Weg dorthin sind sogenannte Arbeitsunfälle. Wir erklären anhand von Beispielen, wie sich diese von Freitzeitunfällen abgrenzen lassen und welche Ansprüche entstehen.

Weiterlesen

Illustration: Peter M. Hoffmann

Arbeitsrecht: Endlich Urlaub

/
Illustration: Peter M. Hoffmann
Illustration: Peter M. Hoffmann

Wer freut sich nicht auf Ausspannen, Zeit mit Familie und Freunden verbringen oder reisen. Doch unselbstständig Erwerbstätigen wird die Urlaubsplanung nicht immer leicht gemacht.

Weiterlesen

Beschäftigte müssen im Regelfall für den Chef im Krankenstand nicht erreichbar sein. Monkey Business

Arbeitsrecht: Krank und trotzdem allzeit bereit?

/
Beschäftigte müssen im Regelfall für den Chef im Krankenstand nicht erreichbar sein. Monkey Business
Beschäftigte müssen im Regelfall für den Chef im Krankenstand nicht erreichbar sein. Monkey Business

Seit einigen Jahren sorgt ein oberstgerichtliches Urteil für Diskussionen: Müssen ArbeitnehmerInnen auch während eines Krankenstandes erreichbar sein, oder können sie ihr Diensthandy ausschalten und sich auskurieren?

Weiterlesen

Das Internet vergisst nicht. Es ist daher unumgänglich im Umgang mit Sozialen Medien Vorsicht walten zu lassen. Foto: mokee81/Fotolia

Arbeitsrecht: Die Tücken des Vorstellungsgespräches

/
Das Internet vergisst nicht. Es ist daher unumgänglich im Umgang mit Sozialen Medien Vorsicht walten zu lassen. Foto: mokee81/Fotolia
Das Internet vergisst nicht. Es ist daher unumgänglich im Umgang mit Sozialen Medien Vorsicht walten zu lassen. Foto: mokee81/Fotolia

Fragen nach Gewerkschaftsmitgliedschaft oder Familienplanung kommen bei Vorstellungsgesprächen immer wieder vor. Aber was geht das einen potenziellen Arbeitgeber eigentlich an?

Weiterlesen

Foto: mauritius images / United Archives

Arbeitsrecht: Der Teufel steckt im Detail

/
Foto: mauritius images / United Archives
Foto: mauritius images / United Archives

Dienstverträge enthalten oft zahlreiche Klauseln. Es lohnt sich daher, sie nicht nur genau zu lesen, sondern sie auch vor Unterfertigung durch die GPA-djp prüfen zu lassen.

Weiterlesen

Die GPA-djp berät, damit keine

Arbeitsrecht: Wenn Arbeit krank macht …

/
Die GPA-djp berät, damit keine
Die GPA-djp berät, damit keine
Ansprüche verloren gehen. Bild: lenets_tan – Fotolia

Was ist bei einem vorzeitigen Austritt aus dem Dienstverhältnis wegen drohender Gesundheitsschädigung zu beachten?

Weiterlesen

Eine einvernehmliche Aufl ösung nützt oft hauptsächlich dem Arbeitgeber. (Foto: morganka, Fotolia.de)

Arbeitsrecht: Mogelpackung einvernehmliche Auflösung des Dienstverhältnisses

/
Eine einvernehmliche Aufl ösung nützt oft hauptsächlich dem Arbeitgeber. (Foto: morganka, Fotolia.de)
Eine einvernehmliche Aufl ösung nützt oft hauptsächlich dem Arbeitgeber. (Foto: morganka, Fotolia.de)

Wer kennt diese Situation nicht? Das Unternehmen muss sparen, und im Zuge straffer Rationalisierungsmaßnahmen werden Arbeitsplätze abgebaut. Der/die ArbeitgeberIn bietet MitarbeiterInnen, die gekündigt werden sollen, „eine einvernehmliche Auflösung des Arbeitsverhältnisses zu fairen Konditionen“ an. So weit, so gut.

Weiterlesen

Arbeitsrecht: Überwachung im Krankenstand

Arbeitsrecht: Überwachung im Krankenstand

/
(c) Fotolia
(c) Fotolia

Immer öfter versuchen Arbeitgeber, ihren Beschäftigten Fehlverhalten im Krankenstand nachzuweisen, sogar mittels eigens engagierter Detektive. Dagegen kann man sich wehren.

Weiterlesen

Betriebsratsvorsitzender Wolfgang Polzinger hat die Beschäftigten gut vertreten. (Bild: Nurith Wagner-Strauss)

Arbeitsrecht: „Das bringt uns mehr Geld.“

/
Betriebsratsvorsitzender Wolfgang Polzinger hat die Beschäftigten gut vertreten. (Bild: Nurith Wagner-Strauss)
Betriebsratsvorsitzender Wolfgang Polzinger hat die Beschäftigten gut vertreten. (Bild: Nurith Wagner-Strauss)

Der Betriebsrat der Caritas Socialis hat vor Gericht durchgesetzt, dass die durchschnittlich geleisteten Überstunden in die Sonderzahlungen der Beschäftigten eingerechnet werden.

Weiterlesen

Wer infolge von Krankheit arbeitsunfähig ist, hat das Recht, zu Hause zu bleiben, auch wenn das dem/ der ChefIn nicht immer gefallen mag. (Bild: mdworschak - Fotolia.com)

Arbeitsrecht: Meine Rechte bei Krankheit

/
Wer infolge von Krankheit arbeitsunfähig ist, hat das Recht, zu Hause zu bleiben, auch wenn das dem/ der ChefIn nicht immer gefallen mag. (Bild: mdworschak - Fotolia.com)
Wer infolge von Krankheit arbeitsunfähig ist, hat das Recht, zu Hause zu bleiben, auch wenn das dem/ der ChefIn nicht immer gefallen mag. (Bild: mdworschak – Fotolia.com)

Wenn Erkältungen und grippale Infekte grassieren, mehren sich in den Rechtsberatungen der GPA-djp Anfragen zum Krankenstand.

Weiterlesen

Scroll to top