Faktencheck: Wer nach 45 Jahren abschlagsfrei in Pension geht

Faktencheck: Wer nach 45 Jahren abschlagsfrei in Pension geht

/
Grafik: GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit

In der Nationalratssitzung am 19.9. 2019 wurde der Beschluss gefasst, dass bei einem Pensionsantritt vor dem Regelpensionsalter, keine Abschläge mehr anfallen, wenn 45 Jahre der Erwerbstätigkeit vorliegen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um die geplante Änderung.

Weiterlesen
Wir brauchen mehr altersgerechte Arbeitsplätze, damit die Menschen länger im Erwerbsleben bleiben. (Bild: Gina Sanders - Fotolia.com)

Faktencheck: Pensionssystem

/
Wir brauchen mehr altersgerechte Arbeitsplätze, damit die Menschen länger im Erwerbsleben bleiben. (Bild: Gina Sanders - Fotolia.com)
Wir brauchen mehr altersgerechte Arbeitsplätze, damit die Menschen länger im Erwerbsleben bleiben. (Bild: Gina Sanders – Fotolia.com)

Trotz wiederkehrender Diskussionen ist die Finanzierung unseres Pensionssystems gesichert. Die Produktivität steigt, der Anteil älterer Erwerbstätiger nimmt zu. Private Versicherer verunsichern um ihre Vorsorgeprodukte zu verkaufen.

Weiterlesen

Wolfgang Katzian, (c) Nurith Wagner-Strauss

Kommentar: Kein Grund zur Panik bei den Pensionen

/
Wolfgang Katzian, Vorsitzender GPA-djp (c) W.Denk

Wir brauchen keine Pensionskürzungen sondern mehr und bessere Arbeitsplätze für Ältere.

Weiterlesen

David Mum und Isabel Koberwein, GPA-djp Grundlagenabteilung (c) Nurith Wagner-Strauss

Pensionen: Was ändert sich?

/

David Mum und Isabel Koberwein, GPA-djp Grundlagenabteilung (c) Nurith Wagner-Strauss
David Mum und Isabel Koberwein, GPA-djp Grundlagenabteilung (c) Nurith Wagner-Strauss

Das Sparpaket trifft auch unsere Pensionen. Die gute Nachricht: Vieles konnte verhindert werden. Wen trifft es doch und in welchem Ausmaß?

Weiterlesen

Scroll to top