Prekär Beschäftigte: „Reduktion auf die nackte Leistung“

Prekär Beschäftigte: „Reduktion auf die nackte Leistung“

/
Zu den Sichtbarsten der prekär Beschäftigten gehören die Essenszusteller von Mjam, Lieferando und co.

In einer Veranstaltung der GPA berichtete die Clickworkerin Monika Maria Steiner von der IG Flex von ihrem Arbeitsalltag. Matthias Specht-Prebanda von der Arbeiterkammer zeichnete die Entwicklung solch prekärer Beschäftigungen nach und schlug Verbesserungen in dem Arbeitsbereich vor.

Weiterlesen
Neue Arbeitszeiten: Flexibles und kürzeres Arbeiten statt ‚9 to 5’

Neue Arbeitszeiten: Flexibles und kürzeres Arbeiten statt ‚9 to 5’

/
Foto: Adobe Stock

Täglich acht Stunden arbeiten, fünf Tage die Woche – ein Auslaufmodell? Auch wenn die 40-Stunden-Woche oft noch als die Norm gesehen wird, so wünscht sich inzwischen die Mehrheit der ArbeitnehmerInnen kürzere Arbeitszeiten. Der Arbeitsklima-Index der AK Oberösterreich beobachtet diese Trends und liefert die Zahlen und Daten dazu.

Weiterlesen
ELA: Europäische Arbeitsmarktbehörde im Aufbau

ELA: Europäische Arbeitsmarktbehörde im Aufbau

/
Foto: ELA

2019 wurde die Europäische Arbeitsmarktbehörde in Bratislava gegründet. 2024 soll sie voll funktionsfähig sein. Den Weg dorthin skizziert Exekutivdirektor Cosmin Boiangiu im KOMPETENZ-Interview.

Weiterlesen
Vier-Tage-Woche: Weltweit größter Versuch in Großbritannien

Vier-Tage-Woche: Weltweit größter Versuch in Großbritannien

/
Foto: Adobe Stock

Eine Vier-Tage-Woche ist möglich! Anfang Juni startete in Großbritannien der bisher größte Feldversuch dazu. Sechs Monate lang arbeiten über 3.000 Beschäftigte in 70 britischen Unternehmen und Organisationen einen Tag weniger pro Woche.

Weiterlesen
Faktencheck: Hitze am Arbeitsplatz

Faktencheck: Hitze am Arbeitsplatz

/
Foto: Adobe Stock

Ob im Büro oder am Bau, die sommerliche Hitze macht allen zu schaffen. Die hohen Temperaturen stellen eine gesundheitliche Belastung dar. Die Leistungsfähigkeit sinkt, die Produktivität leidet, Unfälle häufen sich. Was tun bei zu großer Hitze am Arbeitsplatz?

Weiterlesen
Buchtipp: „Das Büro ist der Tod“

Buchtipp: „Das Büro ist der Tod“

/

Der neue Roman „Innere Gewalt“ des Wiener Autors Alex Lippmann beschreibt die deprimierende Arbeitswelt der Olivia Wolf. Deprimierend, weil sie kaum noch den Absprung schafft. Christof Mackinger hat ihn gelesen.

Weiterlesen
Faktencheck: Mythen über die Millionärssteuer

Faktencheck: Mythen über die Millionärssteuer

/
Foto: Adobe Stock

Wir haben die häufigsten in den Medien und in Alltagsdiskussionen vorgebrachten Mythen zur Millionärssteuer genauer unter die Lupe genommen und entkräftet.

Weiterlesen
Frischer Wind im Gartencenter

Frischer Wind im Gartencenter

/
Sabine Weber und Martin Langhammer vertreten die Beschäftigten beim Gartencenter Dehner
Foto: Edgar Ketzer

Der erste Betriebsrat Österreichs bei Dehner berichtet im Interview vom Arbeiten am Limit, fehlender Kommunikation mit der Geschäftsführung und wie die Arbeitsstätte zu einem Mitarbeiter-freundlichen Betrieb gemacht werden soll.

Weiterlesen
Sicher ohne Gewalt im Job

Sicher ohne Gewalt im Job

/
Foto: Adobe Stock

Von Beschimpfungen, Beleidigungen und Drohungen bis hin zu sexueller Belästigung und körperlichen Angriffen kennt Gewalt am Arbeitsplatz viele Facetten und hat während der Pandemie sprunghaft zugenommen. Das zeigt auch eine Umfrage im Auftrag der GPA. Wie können sich ArbeitnehmerInnen schützen?

Weiterlesen
Arbeitsrecht: Krank ist krank

Arbeitsrecht: Krank ist krank

/
Foto: pexels

Immer wieder erzählen uns Beschäftigte, dass sie im Krankstand regelmäßig angerufen
oder sogar unter Druck gesetzt werden. Wir haben für dich zusammen gefasst, was der
Chef im Krankenstand verlangen kann und was nicht.

Weiterlesen
Burgenland Energie sorgt für Bewegung

Burgenland Energie sorgt für Bewegung

/
Foto: Nurith Wagner-Strauss

Das Energiedienstleistungsunternehmen Burgenland Energie ist seit April Teil des Projektes „ummadum“, das MitarbeiterInnen zu mehr Bewegung motiviert: Wird der Weg von oder zur Arbeit zu Fuß, mit dem Rad oder gemeinsam in einem Auto zurückgelegt, werden Punkte für Einkaufsgutscheine bei Lebensmittelhändlern oder Tankstellen gesammelt.

Weiterlesen
Wie das Vermögen in Österreich verteilt ist

Wie das Vermögen in Österreich verteilt ist

/

Österreich ist ein Land der Ungleichheit. Vermögen ist extrem ungleich verteilt.

Weiterlesen
Sozialwirtschaft: Die Eisdecke wird immer dünner

Sozialwirtschaft: Die Eisdecke wird immer dünner

/
Foto: Edgar Ketzer

Wer in der Elementarbildung oder Pflege arbeitet, erfüllt wichtige Aufgaben in unserer Gesellschaft. Doch ist die Arbeit so hart, dass immer mehr diese Berufe aus nachvollziehbaren Gründen verlassen. Das verschlimmert aber die Lage der verbliebenen ArbeitnehmerInnen.

Weiterlesen
Für ein Grundrecht auf Information für alle BürgerInnen

Für ein Grundrecht auf Information für alle BürgerInnen

/
Eike Kullmann bei seiner Rede anlässlich der Verleihung des Kurt Vorhofer-Preises an Eva Linsinger vom Profil und des Robert Hochner-Preises an Martin Thür vom ORF.
Foto: Martin Panholzer

Rede des Vorsitzenden der JournalistInnengewerkschaft in der GPA Eike Kullmann bei der Verleihung des Kurt-Vorhofer- und des Robert-Hochner-Preises am 30.6.2022

Weiterlesen
Zeit für eine Diskussion über Millionärssteuern!

Zeit für eine Diskussion über Millionärssteuern!

/
Foto: Nurith Wagner-Strauss

Im Corona-Jahr 2020 wurden die reichsten ÖsterreicherInnen nochmal deutlich reicher. In einem solchen Umfeld ist eine Debatte über eine Millionärssteuer längst überfällig, fordert AK-Ökonom Dominik Bernhofer.

Weiterlesen
„Unsere Arbeit macht Sinn“

„Unsere Arbeit macht Sinn“

/
Foto: Mustafa Durmus

Im Schulungszentrum Fohnsdorf können sich Menschen für neue Berufswege qualifizieren. Betriebsratsvorsitzende Sylvia Ippavitz erzählt, wie das Unternehmen auf die Veränderungen in der Branche reagiert und das SZF zukunftsfit machen wird.

Weiterlesen
Die Pressefreiheit, das bedrohte Gut unserer Demokratie

Die Pressefreiheit, das bedrohte Gut unserer Demokratie

/
Foto: Adobe Stock

Zuerst Corona-Pandemie, dann der Angriffskrieg Putins auf die Ukraine: eine Katastrophe jagt die nächste. Und mittendrin die Medien, die mit einer Vielzahl an Problemen kämpfen.

Weiterlesen
Wirtschaftsbegriffe so erklärt, dass auch normale Menschen sie verstehen.

Wirtschaftsbegriffe so erklärt, dass auch normale Menschen sie verstehen.

/
Foto: Adobe Stock

Die Nachrichten und Sozialen Medien sind voll von Begriffen, wie Inflation, BIP oder Lohnnebenkosten. Nur was heißt das alles genau? Wir erklären dir die wichtigsten wirtschaftlichen Begriffe so, dass du sie auch ohne Wirtschaftsstudium verstehst.

Weiterlesen
So geht es in den Kindergärten nicht weiter

So geht es in den Kindergärten nicht weiter

/
Das Betriebsratsteam der St. Nikolausstiftung: Von links nach rechts: Regina Huprich, Marion Kaiser, Barbara Brandstetter, Petra Kutschera
Foto: Nurith Wagner-Strauss

Wenn weiterhin so viele PädagogInnen die Kindergärten verlassen wie in den vergangenen Jahren, wird der Betrieb nicht mehr aufrecht zu erhalten sein, warnen die Betriebsrätinnen der St. Nikolausstiftung.

Weiterlesen
Was man jetzt gegen die Teuerung tun muss

Was man jetzt gegen die Teuerung tun muss

/
Foto: Adobe Stock

Die Teuerungskrise lässt nicht nach – Woran das liegt und was die Regierung dagegen tun muss.

Weiterlesen
Buchtipp: Kapitalismus und Opposition in Zeiten der Klimakrise

Buchtipp: Kapitalismus und Opposition in Zeiten der Klimakrise

/

Der Wiener Journalist und Politikwissenschaftler Johannes Greß legt eine tiefgehende Analyse der ideologischen Grundsätze rund um das Phänomen „Konsum“ innerhalb unseres Wirtschaftssystems vor.

Weiterlesen
„Die Grenzen sind für viele erreicht“

„Die Grenzen sind für viele erreicht“

/
Foto: Nurith Wagner-Strauss

Wenn am Donnerstag, den 12.5. am „Tag der Pflege“, österreichweit Beschäftigte in Gesundheitsberufen unter dem Motto „Achtung Gesundheit!“ auf die Straße gehen, wird er auch er dabei sein: Martin Schwantler. Der Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger ist Betriebsrat sowie stellvertretender Leiter der Pflege in der Zentralen Notaufnahme im Hanusch Krankenhaus in Wien. Das Hauptproblem aus seiner Sicht: Es fehlt an allen Ecken und Enden an Pflegekräften.

Weiterlesen
Unterricht in der Arbeitszeit macht „Lehre mit Matura“ attraktiver

Unterricht in der Arbeitszeit macht „Lehre mit Matura“ attraktiver

/
Foto: Adobe-Stock

Die Holzverarbeitende Industrie und Sägeindustrie schreiben als erste Industriebranchen fest, dass Unterricht im Rahmen des Programms „Lehre mit Matura“ in der Arbeitszeit erfolgen kann. In der Gewerkschaft GPA freut man sich über diesen Verhandlungserfolg bei den Kollektivvertragsverhandlungen, der zu einer Attraktivierung dieses Bildungswegs, aber auch der Lehre generell beitragen soll. In Kraft ist diese Neuregelung mit Beginn dieses Monats.

Weiterlesen
Faktencheck: Urlaub

Faktencheck: Urlaub

/
Foto: Adobe Stock

Du planst deinen Sommerurlaub am Meer oder einen Städtetrip am verlängerten Wochenende? Deine Rechte als ArbeitnehmerIn für die schönste Zeit im Jahr: Wir erklären dir alles, was du wissen musst – von A wie Anspruch bis Z wie Zeitausgleich.

Weiterlesen
Frankreich: Macron erneut zum Staatspräsidenten gewählt

Frankreich: Macron erneut zum Staatspräsidenten gewählt

/
Foto: Dwi Anoraganingrum / Action Press / picturedesk.com

Der amtierende Präsident Macron gewinnt die Stichwahl gegen die rechtsextreme Herausforderin. Die französischen Gewerkschaften kämpfen weiterhin für sozialen Fortschritt.

Weiterlesen
Scroll to top