Rettungsanker Sozialplan

Rettungsanker Sozialplan

/
Foto: iStock

Viele Beschäftigte haben es bereits am eigenen Leib erfahren müssen:
Betriebsänderungen können zu einer teils massiven Verschlechterung ihrer Arbeitssituation oder gar zum Verlust des Arbeitsplatzes führen.

Weiterlesen
Faktencheck: Beendigung des Dienstverhältnisses

Faktencheck: Beendigung des Dienstverhältnisses

/
Foto: iStock

Häufig bieten ArbeitgeberInnen Beschäftigten, von denen sie sich trennen wollen, eine einvernehmliche Auflösung des Dienstverhältnisses an. Dies wird gerne als Entgegenkommen bezeichnet, birgt aber nicht zu unterschätzende Gefahren in sich.

Weiterlesen
Arbeitende Eltern unerwünscht

Arbeitende Eltern unerwünscht

/
Photo by Juliane Liebermann on Unsplash

Es klingt wie „neulich hinterm Mond“, wenn der Karenzwunsch eines werdenden Vaters in der Kündigung mündet – tatsächlich finden sich in der Studie parents@work noch etliche Beispiele von fortschreitendem Rückschritt.

Weiterlesen
Megaskandal: Betriebsratskandidatin von Douglas fristlos entlassen

Megaskandal: Betriebsratskandidatin von Douglas fristlos entlassen

/
Betriebsratskandidatin Sabrina E. (rechts) mit ihrer GPA-djp-Rechtsvertreterin Verena Weilharter. Gemeinsam haben sie schon einmal vor Gericht gegen Douglas gewonnen.
Foto: GPA-djp-Öffentlichkeitsarbeit, Edgar Ketzer

Erst kürzlich hat Sabrina E. vor dem Arbeits- und Sozialgericht Recht bekommen und ihre Kündigung durch das Parfümerieunternehmen Douglas wurde als gegenstandslos erklärt, weil diese im Zusammenhang mit einer geplanten Betriebsratswahl stand.

Weiterlesen
Journalismus unter Corona-Einfluss

Journalismus unter Corona-Einfluss

/
Beschäftigte der APA demonstrieren gegen die Personalkürzungen
Foto: Daniel Novotony

Aktuelle Personalkürzungen und Presseförderungen stoßen in der vierten Macht des Staates sauer auf.

Weiterlesen
Das Stinkt!

Das Stinkt!

/
Foto: GPA-djp-Öffentlichkeitsarbeit, Edgar Ketzer

Eine Mitarbeiterin der Parfümerie-Kette Douglas wollte einen Betriebsrat gründen und wurde unter zweifelhaften Umständen gekündigt. Nun entschied das Arbeitsgericht: die Kündigung ist unwirksam.

Weiterlesen
Streiken - wie geht das?

Streiken – wie geht das?

/
Foto: Adobe Stock

In Österreich gibt es ein Recht auf Streik – Damit wird sorgsam umgegangen. Doch im Ernstfall muss das Vorgehen gut organisiert sein.

Weiterlesen
Schöner Schein

Schöner Schein

/
v.l.n.r.: Sabrina E.. Barbara Teiber, Emilija S.
Foto: Daniel Novotny

Schönes Aussehen versprechen die Produkte der Beautykette Douglas ihren KundInnen. Alles andere als schön sind jedoch die Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten: Taschenkontrollen und eine verhinderte Betriebsratsgründung stellen dem Management kein schönes Zeugnis aus.

Weiterlesen
"Ein Exempel statuieren"

„Ein Exempel statuieren“

/
Sabrina E., gekündigte Douglas-Mitarbeiterin
Foto: Daniel Novotny

Zuerst vom größten Konkurrenten abgeworben, jetzt von Douglas gekündigt – vermutlich, weil sie einen Betriebsrat gründen wollte. Mit gewerkschaftlicher Hilfe klagt Sabrina E. dagegen. Und will ihr Ziel weiterverfolgen.

Weiterlesen
Arbeitsrecht: Kündigung während eines Langzeitkrankenstandes war sozialwidrig

Arbeitsrecht: Kündigung während eines Langzeitkrankenstandes war sozialwidrig

/
Jörg Hüttenhölscher, Fotolia

Ein Wiener Busfahrer der nach einem Arbeitsunfall für sechs Monate krankgeschrieben wurde, wurde einem Monat nach dem Unfall von seinem Arbeitgeber gekündigt. Das Oberlandesgericht Wien hat entschieden, dass diese Kündigung sozialwidrig war.

Weiterlesen

Arbeitsrecht: Kündigung nach verweigerter Auskunft über genaue Krankheitsdiagnose

Arbeitsrecht: Kündigung nach verweigerter Auskunft über genaue Krankheitsdiagnose

/
Foto: Fotolia

ArbeitnehmerInnen müssen ihrem Arbeitgeber keinen Grund für den Krankenstand nennen.

Weiterlesen
Özlem Bakiray. Sie verlor ihren Job, weil sie sich für die KollegInnen einsetzen wollte. Foto: Willi Denk

Müller als Arbeitgeber kein Knüller

/
Özlem Bakiray. Sie verlor ihren Job, weil sie sich für die KollegInnen einsetzen wollte. Foto: Willi Denk
Özlem Bakiray. Sie verlor ihren Job, weil sie sich für die KollegInnen einsetzen wollte. Foto: Willi Denk

Özlem Bakiray will sich für die ArbeitnehmerInnen beim Drogeriemarkt Müller einsetzen. Der Versuch, einen Betriebsrat zu initiieren, brachte der Alleinerzieherin allerdings die Kündigung ein.

Weiterlesen

Die GPA-djp berät, damit keine

Arbeitsrecht: Wenn Arbeit krank macht …

/
Die GPA-djp berät, damit keine
Die GPA-djp berät, damit keine
Ansprüche verloren gehen. Bild: lenets_tan – Fotolia

Was ist bei einem vorzeitigen Austritt aus dem Dienstverhältnis wegen drohender Gesundheitsschädigung zu beachten?

Weiterlesen

Die Beschäftigten der Bank Austria wehren sich gegen die geplante Zerschlagung. (Foto: dewi)q

Bank Austria: Widerstand gegen Kürzungen

/
Die Beschäftigten der Bank Austria wehren sich gegen die geplante Zerschlagung. (Foto: dewi)q
Die Beschäftigten der Bank Austria wehren sich gegen die geplante Zerschlagung. (Foto: dewi)

Die GPA-djp wird die Beschäftigten und den Betriebsrat bei den Verhandlungen über die Einsparungspläne der UniCredit mit aller Kraft unterstützen.

Weiterlesen

Eine einvernehmliche Aufl ösung nützt oft hauptsächlich dem Arbeitgeber. (Foto: morganka, Fotolia.de)

Arbeitsrecht: Mogelpackung einvernehmliche Auflösung des Dienstverhältnisses

/
Eine einvernehmliche Aufl ösung nützt oft hauptsächlich dem Arbeitgeber. (Foto: morganka, Fotolia.de)
Eine einvernehmliche Aufl ösung nützt oft hauptsächlich dem Arbeitgeber. (Foto: morganka, Fotolia.de)

Wer kennt diese Situation nicht? Das Unternehmen muss sparen, und im Zuge straffer Rationalisierungsmaßnahmen werden Arbeitsplätze abgebaut. Der/die ArbeitgeberIn bietet MitarbeiterInnen, die gekündigt werden sollen, „eine einvernehmliche Auflösung des Arbeitsverhältnisses zu fairen Konditionen“ an. So weit, so gut.

Weiterlesen

AMS-TrainerInnen: Zwischen Burnout und Kündigung

AMS-TrainerInnen: Zwischen Burnout und Kündigung

/
(c) Dewi
(c) Dewi

Hunderte TrainerInnen in der Erwachsenenbildung haben bereits ihren Arbeitsplatz verloren, viele andere sind von Stundenkürzungen betroffen.

Weiterlesen

Arbeitsrecht: Überwachung im Krankenstand

Arbeitsrecht: Überwachung im Krankenstand

/
(c) Fotolia
(c) Fotolia

Immer öfter versuchen Arbeitgeber, ihren Beschäftigten Fehlverhalten im Krankenstand nachzuweisen, sogar mittels eigens engagierter Detektive. Dagegen kann man sich wehren.

Weiterlesen

Trotz unglaublichem Druck von der Konzernleitung geriet die Streikfront niemals ins Wanken. (Bild: dewi)

Streik bei KBA-Mödling – ein großes Zeichen der Stärke

/
Trotz unglaublichem Druck von der Konzernleitung geriet die Streikfront niemals ins Wanken. (Bild: dewi)
Trotz unglaublichem Druck von der Konzernleitung geriet die Streikfront niemals ins Wanken. (Bild: dewi)

Mit einem dreitägigen Streik erreichte die Belegschaft des Papiermaschinenherstellers KBA-Mödling, dass die Konzernführung die ursprünglichen Pläne für einen radikalen Personalabbau revidierte. 

Weiterlesen

Manfred Wolf, GPA-djp

Perspektiven für die Beschäftigten von dayli

/
Manfred Wolf, GPA-djp
Manfred Wolf: „Die Beschäftigten von dayli verdienen eine faire Chance, dass ihr Arbeitsplatz erhalten bleibt.“

Schlecker Österreich in anderem Stil fortzuführen ist aufgrund gravierender Führungsfehler nicht gelungen. Die KOMPETENZ sprach mit GPA-djp-Handelsexperten Manfred Wolf.

Weiterlesen

Arbeitsrecht: Selbstkündigung

Arbeitsrecht: Selbstkündigung

/
Foto: unsplash

Wer plant, den Arbeitsplatz zu wechseln und anderswo neu zu beginnen, muss vorher seinen alten Job kündigen. Bei einer solchen „Selbstkündigung“ – so der juristische Fachausdruck – eines unbefristeten Dienstverhältnises sind bestimmte Regeln einzuhalten.

Weiterlesen
Scroll to top