Einer für alle

Einer für alle

/
Foto: privat

Lehrlinge kamen während der Pandemie leider oft zu kurz. Umso wichtiger ist es, dass sich ein Jugendvertrauensrat in einem verantwortungsbewussten Betrieb um sie annimmt und ihre Interessen wahrt. Leon Hartl hat das im Alleingang geschafft.

Weiterlesen
„Wer gute Fachkräfte will, muss seine Lehrlinge gut betreuen!“

„Wer gute Fachkräfte will, muss seine Lehrlinge gut betreuen!“

/
Pauline Althier ist Jugendvertrauensrätin bei Sandoz, absolviert gerade ihre zweite Lehre und macht nebenbei noch Matura.
Foto: privat

Als Vorsitzende des Jugendvertrauensrates vertritt Pauline Althier 150 Lehrlinge beim Chemieunternehmen Sandoz / Novartis in Tirol. Aktuell ist sie besorgt über die Auslagerung des Trainingszentrums des Betriebes, was die Situation der Lehrlinge nach zwei ohnehin schwierigen Jahren stark verändern wird. Sie fordert eine bessere Betreuung von jungen Menschen im Betrieb.

Weiterlesen
„Raus aus meiner Komfortzone!“

„Raus aus meiner Komfortzone!“

/

Kerstin Kern (23), gf. Vorsitzende der GPA Jugend in Salzburg und Frauenbeauftragte, kämpft gegen Diskriminierung und für Gleichstellung. Sie kann es nicht erwarten, nach Corona endlich wieder uneingeschränkt für ihre Anliegen demonstrieren zu können.

Weiterlesen
"Wir dürfen nicht einschlafen“

„Wir dürfen nicht einschlafen“

/
Foto: Edgar Ketzer

24 Jahre und davon überzeugt, auch Jüngere – speziell als ArbeitnehmerInnen – für Politik zu interessieren. Das ist Martin Kacirek. Vom Jugendvertrauensrat ist er inzwischen zum Betriebsrat aufgestiegen.

Weiterlesen
Das war Türkis-Blau

Das war Türkis-Blau

/
Bild: Adobe Stock

Die türkisblaue Bundesregierung trat im Dezember 2017 mit dem Vorhaben an, Österreich tiefgreifend zu verändern. Nach nicht einmal 2 Jahren ist die Regierung bereits Geschichte, die türkisblaue Politik hat jedoch bleibende Schäden hinterlassen und nahm bewusst eine Spaltung der Gesellschaft in Kauf. Eine Bilanz.

Weiterlesen
„Als Ausgleich zu den Ungustln oben“

„Als Ausgleich zu den Ungustln oben“

/
Elisabeth Kerndl ist Jugendvertrauensrätin bei einer Bücherkette am Westbahnhof.
Foto: Nurith Wagner-Strauss

Lehrlinge haben in Österreich so etwas wie eigene ArbeitnehmervertreterInnen: die JugendvertrauensrätInnen. Die Buchhändlerin Elisabeth Kerndl ist eine von ihnen.

Weiterlesen
Amer Kaniza, Jugendvertrauensrat bei Anker. Foto: Nurith Wagner Strauss

Sein täglich Brot

/

Amer Kaniza, Jugendvertrauensrat bei Anker. Foto: Nurith Wagner Strauss
Amer Kaniza, Jugendvertrauensrat bei Anker
Foto: Nurith Wagner Strauss

Gestalten, helfen, zuhören und vorbildlich arbeiten – Aufgaben, die der Anker-Jugendvertrauensrat Amer Kaniza Tag für Tag unterbringen will. Natürlich auch in der Frühschicht. 

Weiterlesen

Foto: Valua Vitaly, Fotolia

Jugendvertrauensrat: Jung und engagiert

/

Foto: Valua Vitaly, Fotolia
Foto: Valua Vitaly, Fotolia

Sie setzen sich im Betrieb für die Interessen der Lehrlinge und der jugendlichen ArbeitnehmerInnen ein: Die JugendvertrauensrätInnen. 2011 traten einige Neuerungen in Kraft.

Weiterlesen

Scroll to top