Alfred Dallinger: Visonär oder Bürgerschreck?

Alfred Dallinger: Visonär oder Bürgerschreck?

/
Alfred Dallinger (1926-1989)
Foto: GPA-djp

Am 7. November 2019 hätte der ehemalige GPA-Vorsitzende und Sozialminister Alfred Dallinger (1926-1989) seinen 93. Geburtstag gefeiert. Mittlerweile ist es 30 Jahre her, seit er bei einem Flugzeugabsturz am 23. Februar 1989 ums Leben kam.

Weiterlesen
Als das Arbeitsleben noch gemütlicher war

Als das Arbeitsleben noch gemütlicher war

/
Ingeborg Jagenbrein, Jahrgang 1932 ist seit 70 Jahren Gewerkschaftsmitglied
Foto: Nurith Wagner-Strauss

Ingeborg Jagenbrein feierte heuer ein besonderes Jubiläum: Sie ist seit 70 Jahren Mitglied der GPA-djp.

Weiterlesen
Revolutionäre Steuerpolitik im Roten Wien

Revolutionäre Steuerpolitik im Roten Wien

/
Werbeplakat für Luxussteuern im Wien Museum
Foto: Alexia Weiss

Das Wien Museum spürt in der Montag Abend in den Räumlichkeiten des MUSA neben dem Rathaus eröffneten Ausstellung „Das Rote Wien, 1919-1934“ der Neukonzeption der Stadt in der Zwischenkriegszeit nach. Einige der Baumeister des revolutionären Projekts waren zuvor in der Gewerkschaftsbewegung aktiv, wie etwa Jakob Reumann oder Hugo Breitner.

Weiterlesen
Der lange Kampf um geregelte Arbeitszeiten

Der lange Kampf um geregelte Arbeitszeiten

/
„8 Stunden Arbeit, Acht Stunden Freizeit, 8 Stunden Schlaf“, Achtstundentag-Banner, 1856, Quelle: Wikipedia

Die historische Entwicklung der Arbeitszeit(-beschränkung) in Österreich zeigt, wie intensiv umkämpft diese seit jeher war.

Weiterlesen
„Die Zukunft ist die Konsequenz der Gegenwart“

„Die Zukunft ist die Konsequenz der Gegenwart“

/
Foto: ÖGB-Archiv

Zum 30. Todestag des Gewerkschafters und Sozialministers Alfred Dallinger (1926 bis 1989).

Weiterlesen
GPA-djp-Vorsitzender Wolfgang Katzian. Foto: Willi Denk

Kommentar: 100 Jahre in denen Unmögliches möglich wurde

/
Wolfgang Katzian
Wolfgang Katzian

Die Ausrufung der Ersten Republik brachte Verbesserungen für die ArbeitnehmerInnen. Was seither für die ArbeitnehmerInnen erkämpft wurde, lassen wir uns sicher nicht einfach wieder nehmen.

Weiterlesen

Industrieproduktion um 1900, Quelle: privat, ÖGB-Archiv

Kampf um Recht und Mitbestimmung

/
Industrieproduktion um 1900, Quelle: privat, ÖGB-Archiv
Industrieproduktion um 1900, Quelle: privat, ÖGB-Archiv

Um die Bedeutung der AK für die arbeitenden Menschen zu unterstreichen, ist ein Blick in die Vergangenheit aufschlussreich.

Weiterlesen

Buchtipp: Mit Geschichten aus der Arbeitswelt gegen weiße Flecken

Buchtipp: Mit Geschichten aus der Arbeitswelt gegen weiße Flecken

/
Grafik: GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit

Das Buch „Geschichten aus der Arbeitswelt“ schildert auf eindrückliche Weise den Arbeitsalltag von 25 höchst unterschiedlichen Menschen.

Weiterlesen

Büroangestellte 1913 (c)Renner Institut

120 Jahre – und kein bisschen leise

/

Büroangestellte 1913 (c)Renner Institut
Büroangestellte 1913 (c)Renner Institut

Die Gewerkschaft der Privatangestellten war stets mehr als nur eine Kämpferin für gute Arbeitsbedingungen. Sie hatte immer auch das gesamtgesellschaftliche Wohl im Auge.

Weiterlesen

Frauendemo annno 1920/ c ÖGB Bildarchiv

Gleichstellung: Wieder einen Schritt nach vorne

/
Frauendemo annno 1920/ c ÖGB Bildarchiv
Frauendemo annno 1920/ c ÖGB Bildarchiv

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit – diese Forderung ist heute so aktuell wie vor 50 Jahren. In anderen Bereichen konnten über die Jahrzehnte allerdings große Verbesserungen für Arbeitnehmerinnen erreicht werden.

Weiterlesen

Scroll to top